Suchen

auf www.starks-sture-verlag.de

Aktuell vom 05 Januar 2011

« zurück

NEU: Anne und die Macht der anderen

NEU: Anne und die Macht der anderenAnne ist die Heldin in Christa Windmüllers neuem Roman, er basiert auf intensiven Recherchen und unzähligen Gesprächen mit Betroffenen. Spannend wie in einem Krimi beschreibt die Autorin, wie sich Anne selbst auf der Spur ist. Sie lernt die verschiedenen Persönlichkeiten in ihrem Kopf mitsamt ihrer jeweiligen Geschichte, ihren Meinungen und Erfahrungen immer besser kennen, um sich mit Hilfe eines Therapeuten aus deren Fängen zu befreien. Rückschritte, Ängste und Depressionen begleiten Anne auf dem Weg zu ihrem ureigenen Ich.

Mit „Anne und die Macht der anderen“ gelingt es Christa Windmüller, den Alltag einer multiplen Persönlichkeit nachvollziehbar zu machen – in all seinen Facetten. So sind nicht nur die Krankheitssymptome beschrieben, sondern auch die konkreten Probleme Annes mit der Liebe, der Arbeit, dem Wohnen – ja sogar scheinbar Banales wie Kleidung ist ein Thema, denn die eine Persönlichkeit kauft, was die andere niemals tragen würde.

Im Vorwort spricht Traumaforscher und Facharzt Martin Sack über die besonderen Schwierigkeiten von Menschen mit dissoziativen Persönlichkeitsstörungen.

Die Autorin Christa Windmüller war viele Jahre als Heilpraktikerin mit psychosozialen Schwerpunkten tätig. In ihren Büchern macht sie einer breiten Leserschaft auch schwierige und unbequeme Themen verständlich und verleiht ihnen eine Stimme. Von Christa Windmüller stammt auch „Fremdes Ich – Aus der zerrissenen Innenwelt eines schizophrenen Mannes“.

Mehr zum Titel