Starks-Sture Verlag

Nora FielingNora Fieling

Nora Fieling wurde 1985 in Berlin geboren. Sie wuchs in einer Kleinstadt in Sachsen-Anhalt auf. Bereits als Kind entwickelte sie depressive Züge, welche sich in Ängstlichkeit, starker Traurigkeit und Gedanken über den Sinn des Lebens und den Tod äußerten. Sie fühlte sich unnormal und anders, aus Scham sprach sie mit niemandem darüber.

Erst als sie 18 Jahre alt war, wurde die Hausärztin auf das selbstverletzende Verhalten von Nora aufmerksam. Bald darauf folgten die ersten Diagnosen: Depression und emotional instabile Persönlichkeitsstörung Typ Borderline.

2008 ließ sie sich in Berlin nieder, um ein Studium aufzunehmen, das sie aufgrund starker depressiver Episoden und Panikattacken abbrechen musste. Anschließend machte sie erste Erfahrungen in einer Psychiatrie und einer Tagesklinik. Eine weitere Diagnose wurde gestellt: die generalisierte Angststörung mit Panikattacken.

2015 begann sie unter dem Pseudonym Nora Fieling auf ihrem Blog offen über ihre Gedanken und Gefühle zu schreiben. So fand sie einen Weg zu sich selbst. Schreiben wurde zu einer Form von Therapie für sie. Mit ihrem Blog konnte sie nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen helfen. Der Wunsch entstand, anderen Betroffenen professionelle Unterstützung zu bieten.

Allen negativen Erwartungen zum Trotz schaffte es die Autorin sich einen stabilen Platz in der Berufswelt im sozialen Bereich zu schaffen. 
Zunächst engagierte sie sich ehrenamtlich im psychosozialen Bereich. 2019 absolvierte sie die Ex-In-Fortbildung, die sich an psychiatrie- und krisenerfahrene Menschen richtet. Sie machte außerdem eine Weiterbildung zum Mental Coach.
Heute arbeitet Nora haupt- und ehrenamtlich in verschiedenen psychosozialen Projekten.
Bei der KIS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Berlin-Pankow ist sie als Peer-Beraterin angestellt. Hier nutzt sie ihre eigene Krisen- und Selbsthilfegruppenerfahrung als Ressource in Beratungsgesprächen mit anderen psychisch Erkrankten und deren Angehörigen.
Sie gibt Workshops und  Peer-Beratung  bei die erfahrungsexperten gUG, einem Unternehmen, das Präventions- und Versorgungsangebote anbietet, wie zum Beispiel das von der Gründerin Annegret Corsing eigens entwickelten Resilienztraining.
Nora Fieling hält Vorträge und informiert angehende Multiplikator*innen im sozialen Bereich über Möglichkeiten und Grenzen von Selbsthilfegruppen.

Auf ihren Social-Media-Kanälen leistet die Autorin einfühlsame und kompetent Informations- und Aufklärungsarbeit.
In dem 2020 erscheinendem Buch „Depressionen – und jetzt?“ gibt sie ihre Erfahrungen und Hilfestellungen an ein breites Publikum weiter.

Weitere Informationen zur Autorin finden sich unter https://nora-fieling.de/

 

partnerbeziehung als brutstaette von borderline cover

Kontakt