Starks-Sture Verlag

wenn lieben immer wieder weh tut

Manuela Rösel

Wenn lieben immer wieder weh tut
Partner in der Borderline-Beziehung

Die Fortsetzung des Bestsellers „Wenn lieben weh tut“ von Manuela Rösel.

Weiterlesen ...

borderline verstehen

Manuela Rösel

Borderline verstehen
Ursachen und Verhaltensmuster erkennen -
richtig reagieren mit Hilfe der Transaktionsanalyse

 

„Borderline verstehen“ bietet ein leichtes Verstehen von hoch komplizierten Verhaltensweisen, für die es bisher keine oder nur unzureichende Erklärungen gab.

Weiterlesen ...

borderline brach herz

Sonja Szomoru

borderline brach herz
Hilfe zur Trennungsverarbeitung für Borderline-Partner

„borderline brach herz“ richtet sich an Partnerinnen und Partner von Borderline-Persönlichkeiten, die den Wunsch haben, ihre Beziehung zu beenden oder sich bereits getrennt haben und unter dem Schmerz des Auseinandergehens leiden.

Weiterlesen ...

partnerbeziehung als brutstaette von borderline cover

Sonja Szomoru

Partnerbeziehung als Brutsätte von Borderline
Borderline-Persönlichkeiten und das Leid ihrer Angehörigen

Erstmals 2005 erschienen ist dieser Ratgeber von Sonja Szomoru, überarbeitet und ergänzt von Christa Windmüller mittlerweile in 4. Auflage erhältlich.

Weiterlesen ...

Mit zerbrochenen Fluegeln Cover

Manuela Rösel

Mit zerbrochenen Flügeln
Kinder in Borderline-Beziehungen

Kinder in Borderline-Beziehungen wachsen in einer chaotischen Welt auf, die sie immer wieder in unlösbare Konflikte drängt. Sie erfahren sich permanent als mangelhaft und entwickeln in der Konsequenz Schuld- und Schamgefühle sowie die beständige Angst, verlassen zu werden.

Weiterlesen ...

weil du mir gehoerst

Manuela Rösel

Weil du mir gehörst!
Borderline-Partner im Kampf um ihr Kind

Umgangs- und Sorgerechtsregelungen erweisen sich in Borderline unbelasteten Beziehungen schon als schwierig.

Weiterlesen ...

wie der falter in das licht

Manuela Rösel

Wie der Falter in das Licht
Selbstakzeptanz in der Borderline-Beziehung

Partner, die eine Beziehung mit einer Borderline-Persönlichkeit führen, sind immer großem Druck, emotionalen Belastungen und einem Wechselbad der Gefühle ausgesetzt. Sie leiden fortwährend unter einem Symptom dieser Störung, in unangemessenem Maße idealisiert und dann wieder abgewertet zu werden.

Weiterlesen ...

Wenn lieben weh tut

Manuela Rösel

Wenn lieben weh tut
Ein Kommunikationsratgeber für Partner in der Borderline-Beziehung

„Wenn lieben weh tut“ richtet sich in erster Linie an Partnerinnen und Partner, die sich in einer Beziehung mit einem Menschen mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung befinden.

Weiterlesen ...

Diverse Toene Rot

Sanny Regen

Diverse Töne Rot;
Borderline – und nach außen alles normal!

Sanny Regen ist dreißig. Viele würden sie als einen ganz normalen Durchschnittsmenschen bezeichnen. Dabei kann sich niemand vorstellen, wie krank sie wirklich ist.

Weiterlesen ...

Janes Seelenreise Cover

Jane J. Riley

Janes Seelenreise
Eine Geschichte vom Mensch-Werden

Jane J. Riley, 1990 geboren, entwickelt aufgrund traumatischer Erlebnisse schon früh eine besondere Faszination für die Tiefen und Abgründe der menschlichen Psyche. Als junges Mädchen erhält sie den Stempel „Borderline-Persönlichkeitsstörung“.

Weiterlesen ...

Seelentaumel

Ramona S.

Seelentaumel
Der Weg durch (m)eine Borderline-Störung

Wenn die Angst nicht mehr zu bewältigen erscheint, wenn die Wunden zu tief und die verbliebenen Narben das Umfeld zu sehr erschrecken, wenn sich Liebe in Selbsthass verwandelt und sich die Welt von einem zu trennen droht, obwohl man selbst die Welt verlassen möchte, dann sprechen die Therapeuten schnell und gerne vom Borderline Syndrom, welches den Menschen nicht mehr als Mensch akzeptiert, sondern nur noch als identifizierte Störung. Heilung erscheint undenkbar, Behandlungen werden allzu gerne abgelehnt.

Weiterlesen ...

Ausbruch einer Borderlinerin Cover

Tanja Rieder

Ausbruch einer Borderlinerin
Eine Frau gibt Hoffnung

Tanja wacht auf, neben ihr ein Gummisessel und eine verkratzte weiße Wand. Sie erinnert sich wieder an die Geschehnisse der letzten Tage: Angstzustände, Panikattacken, innere Leere, der Griff zur Schere, der Anruf beim Psychiater, Schreien, Toben, unbändige Wut. Schließlich die Einweisung in die geschlossene Abteilung der psychiatrischen Klinik. Es ist nicht das erste Mal.

Weiterlesen ...

Frontbericht Cover

Michael Schmid

Frontbericht
Außergewöhnliche Texte

Meine Texte sollen kein Bekenntnis sein. Sie sind zwangsläufig Offenbarungen, da sie nie zu vollendende Exorzismen sind.

Weiterlesen ...

Instabil Cover

Crista Windmüller

Instabil
Über eine Liebe, Co-Abhängigkeit und Borderline

Eine Frau begegnet zufällig einem Mann. Er wirkt distanziert, regelrecht unnahbar.

Weiterlesen ...

Fairytales Cover

Katja Braun

Fairytales
Selbstakzeptanz in der Borderline-Beziehung

Als Carina Sanders Rian Conner kennen lernte sah es so aus, als sei es Vorsehung gewesen. So, als hätten zwei Seelenverwandte sich endlich gefunden.

Weiterlesen ...

depressionen-und-jetzt

Nora Fieling

Depressionen - und jetzt?
Wegweiser einer Erfahrungsexpertin

Dieses Buch soll Betroffenen und Angehörigen, die mit dem Thema Depressionen konfrontiert wurden, ein Wegweiser sein.

Weiterlesen ...

Kontakt