Starks-Sture Verlag

krankmachen

Frank Köhnlein

Krankmachen
Das dritte Hepp-Buch

Als er im Brief vom Kinderarzt "Münchhausen-by-Proxy" liest, ahnt der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Paul Hepp schon, dass das eine schwierige Sache wird. Und da hat er wieder mal recht. Sehr.

Kinderpsychiatrie ist ja sowieso nie so ganz einfach.
Aber macht die Mutter von David ihren kleinen Sohn wirklich absichtlich krank? Und warum? Und was hat Hanna, die Kinderärztin, damit zu tun? Aber vor allem: Wird David das überleben?

Frank Köhnlein verdichtet in seinem dritten Roman seine Erfahrungen als Kinderpsychiater im Kinderschutz. Dabei oszilliert die Geschichte von David und seiner Familie zwischen intelligenter Komik und abgründiger Tragik. Mehr noch: Sie geht weit über eine Erzählung hinaus. Köhnlein gelingt es, aus einem Roman ein Sachbuch, einen Ratgeber, vielleicht sogar ein Fachbuch zu machen.
Seine Romanfiguren jedenfalls könnten realistischer nicht sein: In vielen Familien ist nichts wie es scheint.

Stilistisch ist die Ähnlichkeit der Bücher von Frank Köhnlein mit Haas und seinem Brenner groß, der Ton ähnlich lakonisch. Aber Brenner ist Ermittler. Köhnleins Hepp ist Psychiater. Und der hat eine Botschaft.
Der Sonntag

ISBN: 978-3-939586-35-7
Bindung: broschiert
Seitenanzahl: 264
Erscheinungstermin: 01.06.22 
Auflage: Neuauflage
Preis: 15,00 € (D), 15,80 € (AT), 19,00 € (CH)

Weitere Bücher des Autors:

wenn lieben immer wieder weh tut
Wenn lieben weh tut

Krankmachen

Preis: 15.00€

Optionen

* Versand nach:

Kontakt